Abbruchhammer Vergleich

Um einen ganz besonderen Hammer, dessen Dienste häufig bei der Renovierung oder Sanierung von Gebäuden zum Einsatz kommt, geht es in den nachfolgenden Artikelen. Insbesondere für Bauleute ist es interessant, welcher der klassischen Abbruchhämmer, die besten Leistungsmerkmale zu bieten hat. Die besten Abbruchhämmer wurden von unabhängigen Instituten auf Herz und Nieren verglichen.

 Meister Professional 1500 WattKawasaki 603010340Einhell BT-DH 1600/1Bosch Professional GSH 16-30
Meister Professional Abbruchhammer 1500 WattKawasaki Abbruchhammer, 603010340Einhell BT-DH 1600/1 AbbruchhammerBosch Professional GSH 16-30 Abbruchhammer
ArtikelArtikelArtikelArtikel
Leistung230V / 50Hz / 1.500W1.600 W230 V ~ 50 Hz / 1.600 Watt230 V / 1.750 W
Schlagzahl900 - 1.800/min.1.500 min-11.800 min-11.300 min-1
Schlagkraft25 Joule50 Joule43 Joule41 Joule
WerkzeugaufnahmeSDS MAXSDS-HEX chuckSDS-Hex-Aufnahme30-mm-Innensechskant
Gewicht16 kg15kg14,6 kg16,5 kg
Kabellänge300 cm2 mk.A.k.A.
Besonderheitenelektronische Schlagzahlregulierung, Verriegelungsautomatik, Soft GriffFlachmeißel 30 mm x 410 mm x 35 mmFlachmeißel (L = 400 mm, B = 30 mm)
Spitzmeißel (L = 400 mm)
Vibration: 13.0 m/s²
einstellbarer Zusatzhandgriff✔ (360° drehbar)k.A.
ArtikelArtikelArtikelArtikel

Was ist eigentlich ein Abbruchhammer?Bosch Professional GSH 16-30 Abbruchhammer

Viele Leute denken, dass es sich bei einem Abbruchhammer um eine Art Bohrmaschine handelt. Dem ist allerdings nicht so, da bei diesen Geräten der rotierende Bohrer fehlt. Im Gegenteil verfügt ein Abbruchhammer über eine Meißelspitze, die mit hoher Schlagzahl auf das Material auftrifft.

Ein klassischer Vertreter der Abbruchhämmer ist der bekannte Presslufthammer, mit dem Asphalt und Straßen aufgestemmt werden. Grundsätzlich dient ein Abbruchhammer also zum Aufbrechen oder Abbrechen diverser Gesteinsarten sein. Auf Grund des Antriebes werden folgende Arten des Abbruchhammers unterschieden:

  • elektrischer Abbruchhammer
  • pneumatischer Abbruchhammer
  • hydraulischer Abbruchhammer

Grundsätzlich wird dieses Werkzeug auch als Aufbruch-, Abbau-, Hydraulik- oder Meißelhammer bezeichnet.

Für wen sind Abbruchhammer geeignet?

Da es sich bei einem Abbruchhammer um schwereres Gerät handelt, wird es natürlich nicht in jedem Haushalt benötigt. Einzig Leute, die mit Abrissarbeiten oder schweren Gartenarbeiten zu tun haben, können von seinem Einsatz profitieren.

Einsatzmöglichkeiten

Der Abbruchhammer wurde nur für den professionellen Einsatz in der Industrie und im Baugewerbe konzipiert. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten liegen in großen Stemmarbeiten an Beton und ähnlichen Werkstoffen für Wanddurchbrüche, Rohrdurchführungen, Bodenplatten und Kabeldurchführungen. Damit eignet sich ein leistungsstarker Abbruchhammer hervorragend für Abbrucharbeiten im Innen- und Außenbereich.

Wie funktioniert ein Abbruchhammer?

Einhell BT-DH 1600/1 AbbruchhammerEin Abbruchhammer setzt sich aus Schlagwerk, einem aufgesteckten Meißel, der mittels Haltekeilen befestigt wird, und einem Gehäuse zusammen. Im Gegensatz zu einem Bohrhammer dreht sich beim Abbruchhammer das Werkzeug nicht, sondern bewegt sich schlagend von oben nach unten auf dem bearbeiteten Werkstoff.

Die Trägerenergie wird von dem Schlagwerk transformiert und auf den Meißel übertragen. Dieser Meißel wird von der Meißelbuchse gehalten und geführt. Beim Auftreffen des Schlagkolbens überträgt sich die Energie des Meißels auf das zu bearbeitende Material. Üblicherweise ist das Gehäuse gedämpft und geschlossen und übernimmt somit die Funktion einer Lärm- und Vibrationsdämmung.

Handhabung eines Abbruchhammers

Häufig handelt es sich beim Abbruchhammer um ein mit pneumatischer Energie angetriebenes Gerät. Das Gerät wird in der Regel an den ergonomischen Handgriffen gehalten und mit der Spitze auf das zu bearbeitende Material aufgesetzt. Ein Ein-/Ausschalter am Handgriff wird betätigt, um das Gerät in Betrieb zu setzen. Besonders wichtig ist der feste Griff, da sich nach dem Einschalten das Gerät ruckartig von oben nach unten bewegt.

LeistungsmerkmaleKawasaki Abbruchhammer, 603010340

In der Regel hat ein Abbruchhammer eine Aufnahmeleistung von 1.000 bis 2.000 Watt. Bei größeren Modellen reicht die Schlagkraft von einigen wenigen bis über 40 Joule. Je nach Modell kann die Schlagzahl zwischen 800 und 3000 Umdrehungen pro Minute variieren.

Damit mit dem Abbruchhammer das Meißeln, das Aufstemmen und das Aufreißen von schweren Böden mit ein und dem selben Gerät möglich wird, werden als Zubehör Spitzmeißel, Spatenmeißel und Flachmeißel bereit gehalten. Je nach Modell gibt es dabei verschiedene Nutzungslängen und Breiten. Mittlere Abbruchhammermodelle haben eine Länge von zirka 70 cm, eine Breite von zirka 30 cm und eine Höhe von zirka 30 cm.

Diese Geräte können ein Gewicht von über 30 kg erreichen, kleinere Modelle wiegen hingegen nur 5 bis 10 kg.

Positive Eigenschaften

  • ideal zum Öffnen von harten Steinschichten
  • besonders geeignet für den Einsatz im Straßenbau
  • hohe Leistung

Negative Eigenschaften

  • häufig sehr schwer gewichtig

Was wird verglichen?

Meister Professional Abbruchhammer 1500 WattIn den meisten Artikelen wird die Leistung des Abbruchhammers mit Sicherheit eines der wichtigsten Kriterien darstellen. 1200 bis 2000 Watt sollten Geräte für mittlere bis schwere Abbrucharbeiten Standard sein. Jedoch sagt die eigentliche Motorleistung allein nichts über die Abbruchleistung, welche pro 30 Min in kg angegeben wird, aus. Ein hochwertiger Abbruchhammer sollte eine Abbruchleistung von mindestens 250 bis 300 kg pro 30 Minuten erreichen. Diese Leistungszahlen sind wiederum abhängig von der Schlagenergie, die in Joule angegeben wird.

Die Schlagzahl pro Minute zählt damit zu den wichtigen Vergleichkriterien und sollte bei guten Geräten bei zirka 40 Joule und einer Volllastschlagzahl von zirka 1300 – 1500 Schlägen pro Minute liegen. Natürlich sollte bei der Bewertung eines Abbruchhammers auch Wert auf die Verarbeitung und Ausstattung des Gerätes gelegt werden. Ein wichtiger Punkt im Vergleich ist auch die Ergonomie. Da die Geräte relativ schwer sind, sollten sie natürlich gut in der Hand liegen.

Zudem sollte sich die Schlagenergie stufenlos reguliert werden können, um diese auf die jeweiligen Arbeiten optimal einzustellen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium sind das VDE und das CE Prüfsiegel, welche zumindest einen gewissen Qualitätsstandard beurkunden. Zahlreiche Vergleichs belegen, dass häufig sehr preiswerte Angebote zwar optisch gut aussehen, zum Teil aber in den Leistungsdaten mit Markenprodukten nicht mithalten können. So können bei vielen Geräte nach kurzer Betriebszeit plötzlich gravierende Mängel und Leistungsverluste verzeichnet werden.

Pflege und ReinigungBosch Professional GSH 16-30 Abbruchhammer

Wie bei Bauwerkzeugen bzw. Baumaschinen üblich sollte auch der Abbruchhammer nach getaner Arbeit entsprechend gereinigt werden. Angetrocknete Erdreste und Staub könnten ansonsten zu Funktionsstörungen führen. Eine regelmäßige Wartung durch den Fachmann ist ebenso wichtig, wie eine regelmäßige Pflege mit entsprechenden Schmiermitteln. Zudem ist eine gelegentliche Überprüfung des Motors und der Zubehörteile durch einen Fachmann anzuraten, um dem Gerät eine längere Lebensdauer zu ermöglichen.

Da es sich bei einem Abbruchhammer um eine größere Investition handelt, sollte bei allen Geräteteilen auf die vom Hersteller vorgesehene Wartung geachtet werden. So wird der Abbruchhammer in allen Situationen einsatzbereit sein und es wird zu keinen Abbruch- bzw. Bauverzögerungen kommen können.

Verschleißteile müssen regelmäßig gewartet werden, um einen ungestörten Arbeitsablauf zu gewährleisten.

Die 5 wichtigsten Hersteller für Abbruchhämmer

  1. Berlan: ist spezialisiert auf Werkzeuge für Gartenbau und Baugewerbe
  2. Varo: technisch hochwertige Geräte für das Baugewerbe
  3. Matrix: besonderes, ergonomisches Design
  4. Bosch: altbewährter Hersteller von hochwertigen Geräten für Profis und Hobbyhandwerker
  5. Schneppach: weltweit agierender Spezialist für Industriewerkzeuge aller Art

Was gibt es für Zubehör?

Einhell BT-DH 1600/1 AbbruchhammerIn der Regel wird ein Abbruchhammer nicht jeden Tag in Betrieb genommen. Um alle anfallenden Arbeiten optimal ausführen zu können, werden entsprechende Meißel benötigt, die auf das zu bearbeitende Material und Areal abgestimmt sind. Im Normalfall sind nicht alle Arten von Meißeln im Angebotsumfang enthalten, können aber als optionales Zubehör zugekauft werden. Zudem werden auch gute Meißel nach mehreren Arbeitsgängen irgendwann Verschleißerscheinungen zeigen und müssen ausgetauscht werden.

Schlechte Meißel können sich plastisch verformen und entsprechend keine gute Arbeit mehr leisten. In Sachen Preisvergleich sollte daher nicht an der falschen Stelle gespart werden, sondern in einen ordentlichen, hochwertigen Meißel investiert werden. Zudem sollten Meißel nur für das Material eingesetzt werden, dass vom Hersteller als geeignet definiert wurde.

Je nach Gerät wird neben dem Meißel auch ein Stromkabel oder ein passender Schlauch für Druckluft benötigt.

Auch bei diesem Zubehör sollte auf hohe Qualität und gute Verarbeitung geachtet werden. Denn insbesondere Kabel und Schläuche dürfen keine Mängel aufweisen, um Funktionsstörungen oder elektrische Überladungen zu vermeiden. Häufig werden Abbruchhämmer auch mit einem Satz entsprechendes Zubehör im passenden Koffer verkauft. Unter anderem beinhalten solche Set als Zubehör Meißel, Schmierfett, einen Ersatz des Kohle-Sets, Imbusschlüssel, Feststellschalter für den Dauerbetrieb und eine einige Meter lange Zuleitung.

Worauf ist beim Kauf zu achten?Meister Professional Abbruchhammer 1500 Watt

Ein paar Gedanken sollte man sich vor der Anschaffung eines Abbruchhammers schon machen. Wichtig ist zunächst, für welche Arbeiten das Gerät benötigt wird und wie häufig es benutzt werden wird. Wird der Abbruchhammer selten gebraucht, ist vielleicht Mieten die bessere Alternative. Beim Kauf sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass ein umfassender Service gewährleistet ist. Die Preise der verschiedenen Hersteller und Modelle zu vergleichen, ist natürlich immer lohnenswert.

Das Gewicht der Maschine ist zudem beachtenswert. Zudem sollte ein solides Schlagwerk und ein doppelwandiges Gehäuse vorhanden sein, damit die Schläge nicht zu stark auf den Körper übertragen werden. Um die Genauigkeit der Arbeit zu gewährleisten ist auch die Vibration ein ausschlagender Aspekt. Zudem sollte die Lautstärke 110 Dezibel nicht überschritten werden.

Bei der Anschaffung sollte das notwendige Zubehör immer gleich mit gekauft werden.

Zumindest sollte eine Ersatzkohle, Schmierfett, ein Satz Meißel und ein Koffer dabei sein, wobei man sich für einen hochwertigen, robusten Koffer entscheiden sollte, in dem das Werkzeug genügend Platz findet und auch mal einen Sturz ohne Gehäuseschäden überstehen kann. Auf jeden Fall sollten für alle Eventualitäten genügend Meißel angeschafft werden, um den Baufortschritt nicht zu gefährden, falls ein Meißel mal kaputt geht. Aufgrund der Gefährdung durch umherfliegende Splitter und wegen der Lärmentwicklung sollte zudem bei der Arbeit mit dem Abbruchhammer für einen ausreichenden Schutz wie Gehörschutz und Schutzbrille gesorgt werden.

5 gute Gründe für den Kauf eines Abbruchhammers

  • hochwertige Qualität bei günstigem Preis
  • hohe Leistung von Markenprodukten
  • Guter Herstellerservice
  • Unabhängigkeit von Baufirmen
  • effektive Arbeitsleistung bei schweren Abbrüchen